Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

 

11 – 18 Uhr

Kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

Eintrittspreise    
Erwachsene*
  10,- €
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Handicap   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
     

* Vom 11. bis 15.10.21 wegen Ausstellungswechsel (ein Saal ist geschlossen) verminderter Eintrittspreis 8,- €

Seit dem 2. Oktober 2021 gelten in unserem Haus die 3-G-Regeln (geimpft, genesen, getestet). Bitte halten Sie die entsprechenden Dokumente beim Besuch des Kunstmuseums bereit.


Führungen    
durch die Ausstellung    
für Erwachsene   mittwochs 14.00 Uhr
für Kinder   mittwochs 14.30 Uhr
     
Erwachsene   + 5,- € (zzgl. zum Eintritt)
Studenten   + 4,- € (zzgl. zum Eintritt)
Kinder/Schüler   + 3,- € (zzgl. zum Eintritt)

 

Susanne Rast - Skulpturen

Susanne Rast - Skulpturen

16. Oktober bis 28. November 2021

Zu sehen sind 22 Skulpturen aus Holz und Bronze sowie einige Zeichnungen der Künstlerin, die 1962 in Rostock geboren wurde und heute im mecklenburgischen Marlow wirkt. Ihr Schaffen ist an konkreten Menschen orientiert, zu denen sie eine Verbindung hat.

Land in Sicht

Land in Sicht

25. September bis 28. November 2021

An zwei Orten, auf Schloss Bothmer und im Kunstmuseum Ahrenshoop, sind 132 Arbeiten von 28 Künstlern und Künstlerinnen zu sehen: ein Querschnitt aktuellen Kunstschaffens über regionale Grenzen hinaus. Es handelt sich um eine Ausstellung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern, Gärten und Kunstsammlungen MV und dem Kunstmuseum Ahrenshoop.

 

 

 

Sammlungspräsentation

Sammlungspräsentation

Gründergeneration der Künstlerkolonie und Klassische Moderne

Ganzjährig

Gegenwärtig bietet die Sammlungsausstellung einen Einblick in die Werke der Gründergeneration der Künstlerkolonie sowie in die Zeit der Klassischen Moderne.

Mit freundlicher Unterstützung der

Mit freundlicher Unterstützung der

 

 

 

 

 

 

Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

 

11 – 18 Uhr

Kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

Eintrittspreise    
Erwachsene*
  10,- €
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Handicap   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
     

* Vom 11. bis 15.10.21 wegen Ausstellungswechsel (ein Saal ist geschlossen) verminderter Eintrittspreis 8,- €

Seit dem 2. Oktober 2021 gelten in unserem Haus die 3-G-Regeln (geimpft, genesen, getestet). Bitte halten Sie die entsprechenden Dokumente beim Besuch des Kunstmuseums bereit.


Führungen    
durch die Ausstellung    
für Erwachsene   mittwochs 14.00 Uhr
für Kinder   mittwochs 14.30 Uhr
     
Erwachsene   + 5,- € (zzgl. zum Eintritt)
Studenten   + 4,- € (zzgl. zum Eintritt)
Kinder/Schüler   + 3,- € (zzgl. zum Eintritt)

 

Positionen der Skulptur

Positionen der Skulptur

Sonntag, 24. Oktober 2021 | 14 Uhr

mit Michael Mohns, Cindy Schmiedichen und Dr. Katrin Arrieta in der Ausstellung „Land in Sicht“.

Führung durch die Ausstellung „Land in Sicht“

Führung durch die Ausstellung „Land in Sicht“

mit dem Kunstforscher Dr. Gerhard Graulich

Sonntag, 31. Oktober 2021 | 14 Uhr

Schwerpunkt der Führung wird sein: „Positionen der Farbe und Geometrie“ zu Künstlern wie Helmut Senf, Alexander Klenz und Anne Sewcz.

Kinderführung und Malen mit Aquarellfarben

Kinderführung und Malen mit Aquarellfarben

Unser Motto - „Künstler aufgepasst: Wir kommen!“

Jeden Mittwoch von 14.30 bis 16.00Uhr

Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren begeben sich bei diesem kreativen Ferienangebot auf einen spannenden Streifzug durch das Kunstmuseum. Am Ende des Rundgangs gilt es in einem Workshop erste Erfahrungen in der Aquarellmalerei zu sammeln und ganz eigene Kunstwerke zu erstellen.

 

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine Anmeldung unter 038220-66790 oder per E-Mail an info@kunstmuseum-ahrenshoop.de gebeten.

Wir danken für die freundliche Unterstützung und Förderung

Wir danken für die freundliche Unterstützung und Förderung