Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Öffnungszeiten

Di – So

 

11 – 18 Uhr

 
Eintrittspreise    
Unter Vorlage einer gültigen Kurkarte
Erwachsene
  10,- €
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Handicap   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
     
Tageskurkarten können an der Kasse erworben werden
     
Führungen    
Rundgang durch die Ausstellungen
unter fachkundiger Begleitung
  5,- €
Jeden Freitag, 14 Uhr    

 

Clemens Gröszer – Bühne des Lebens.

Clemens Gröszer – Bühne des Lebens.

Malerei und Zeichnungen

25. Juni bis 25. September 2022

Clemens Gröszer (1951-2014) war einer der namhaftesten Maler seiner Generation im Osten Deutschlands. Er lebte in Berlin, war der Ostsee aber sehr verbunden und hat häufig hier geweilt und gemalt. Clemens Gröszers Kunst ist handwerklich sehr ausgefeilt. Er malte in einer Lasurtechnik, die in ihrer Perfektion an das Können großer Meister der Renaissance anschließt. Thematisch war er mitten in der Gegenwart. Seine Menschenbilder aus brisanten Milieus der Gesellschaft wirken auf den ersten Blick oft bunt und schrill. Tatsächlich sind sie zugespitzte Metaphern für soziale Befunde und an sie geknüpftes eigenes Befinden. 

Louise Rösler · Walter Kröhnke – Wustrow und weiter.

Louise Rösler · Walter Kröhnke – Wustrow und weiter.

Reise-Schauplätze der 1930er Jahre

13. August bis 27. November 2022

Louise Rösler (1907-1993) und Walter Kröhnke (1903-1944 vermisst) verbrachten im Frühsommer 1934 zwei Wochen in Wustrow auf dem Fischland. Es war ihre nachgeholte Hochzeitsreise, die in einen für sie unbekannten Landstrich führte. Die Gegenden, für die sich beide interessierten, lagen in Frankreich, Spanien oder auch Italien. Doch die politische Entwicklung Deutschlands setzte dieser Reise-Freizügigkeit ein Ende. Die Ausstellung zeigt rund 60 eindrucksvolle Landschaftsbilder des Berliner Ehepaars, deren Werke die künstlerische Antwort der damals in die „innere Emigration“ getriebenen Künstler der jüngsten Generation widerspiegeln.

Sammlungspräsentation

Sammlungspräsentation

Gründergeneration der Künstlerkolonie und Klassische Moderne

Ganzjährig

Die Sammlungsausstellung einen Einblick in die Werke der Gründergeneration der Künstlerkolonie sowie in die Zeit der Klassischen Moderne.

 

Ab dem 1. Juni 2022 werden in einer zusätzlichen Hängung Werke aus den 1920er- bis 1940er-Jahren gezeigt, die länger nicht in Ahrenshoop zu sehen waren. Die ergänzte Schau gibt Aufschluss über die geistige Orientierungsarbeit der damals jüngeren und jüngsten Künstlergeneration auf der Suche nach dem gültigen Ausdruck ihrer selbst und ihrer krisenbehafteten Epoche.

Mit freundlicher Unterstützung der

Mit freundlicher Unterstützung der

 

 

 

 

 

Führung durch die Ausstellung

Führung durch die Ausstellung

Jeden Freitag | 14.00 Uhr

Rundgang durch die Ausstellungen unter fachkundiger Begleitung

 

Teilnahme: 5 € zzgl. Eintritt

Kinderführung „Kunst & Geschichten“

Kinderführung „Kunst & Geschichten“

ab 5 Jahre

Jeden Mittwoch von 14.30 bis 16.00Uhr

Gemeinsam ein Kunstwerk in der aktuellen Ausstellung entdecken. Künstler, die Geschichte(n) drum herum und verschiedene Techniken erkunden und anschließend selbst mit Farbe, Pinsel, Schere und Papier einen Gruß von der Ostsee kreieren.

 

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine Anmeldung unter 038220-66790 oder per E-Mail an info@kunstmuseum-ahrenshoop.de gebeten.


Teilnahmegebühr: 4  € zzgl. Eintritt

Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Öffnungszeiten

Di – So

 

11 – 18 Uhr

 
Eintrittspreise    
Unter Vorlage einer gültigen Kurkarte
Erwachsene
  10,- €
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Handicap   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
     
Tageskurkarten können an der Kasse erworben werden
     
Führungen    
Rundgang durch die Ausstellungen
unter fachkundiger Begleitung
  5,- €
Jeden Freitag, 14 Uhr    

 

Familiensamstage im Museum

Familiensamstage im Museum

30.7., 13.8., 20.8., 3.9.22 | 11.00 - 12.30 Uhr

Gemeinsam ein Kunstwerk in der aktuellen Ausstellung entdecken. Künstler, die Geschichte(n) drum herum und verschiedene Techniken erkunden und anschließend selbst mit Farbe, Pinsel, Schere und Papier einen Gruß von der Ostsee kreieren.

 

Workshop für Kinder ab 5 Jahre und Erwachsene
Kosten: 4,- € p. P. zzgl. Eintritt

Weben mit Naturmaterial

Weben mit Naturmaterial

Für Kinder und Erwachsene

jeden Donnerstag im Juli und August | jeweils 11 – 15 Uhr


Im Workshop entstehen Web-Objekte mit natürlichen Fasern (z.B. Wolle) und Deko-Elementen, wie Muscheln, Hühnergöttern und Schilf. Webrahmen werden gestellt.

 

Workshop für Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene
Teilnahmegebühr: Erwachsene 40,00 €, Kinder 10,00 € (inkl. Eintritt und Material)
Nur mit Voranmeldung: Tel. 038220 6679-0

„Mal mal!“

„Mal mal!“

Malen mit Aquarellfarben

jeden Dienstag im August | 11.00 bis 15.00 Uhr


Malen mit Aquarellfarben unter professioneller Anleitung der Rostocker Künstlerin Birgit Lange. Ob Anfänger oder Geübte – alle, die Spaß am Malen haben, werden unter professioneller Anleitung durch den Kurs geführt. Das Material wird gestellt.

Workshop für Jugendliche und Erwachsene
Teilnahmegebühr: 45,00 € (inkl. Eintritt und Material)
Nur mit Voranmeldung: Tel. 038220 6679-0

„TRØSTESANG“

„TRØSTESANG“

Skandinavische Musik - OpenAir im Musemsgarten

15. August 2022 - 20.00 Uhr

Thomas Braun (Violine und Flügelhorn)
Karl Scharnweber (Klavier und Harmonium)
Enrique Marcano-Gonzales (Kontrabass)

Eintritt 15,- €
Kinder bis 14 Jahre 8,- €

Vorverkauf an der Museumskasse
Abendkasse und Einlass ab 19 Uhr

22. Lange Nacht der Kunst

22. Lange Nacht der Kunst

Samstag, 20. August 2022, ab 18 Uhr

Etwa 20 Galerien, Keramikwerkstätten, Kunst- und Veranstaltungshäuser im ganzen Ort öffnen jeden dritten Samstag im August zur Langen Nacht der Kunst ihre Türen und laden zu einem abwechslungsreichen Kulturprogramm mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen, Tanzperformances und vielem mehr ein.

Ein Sommernachtstraum mit Kunst und Performance. Eröffnung um 18 Uhr im Garten des Kunstmuseum Ahrenshoop.

Weitere Informationen finden Sie auf ostseebad-ahrenshoop.de

PIACUSSION

PIACUSSION

Ragna Schirmer & Matthias Daneck

26. August 2022 - 20.00 Uhr

Die Pianistin Ragna Schirmer und der Schlagzeuger Matthias Daneck, beide als Musiker in verschiedenen Genres zu Hause, spüren dem Rhythmus in bedeutenden Klavierkompositionen nach, gehen mit ihm kreativ um und erweitern ihn auf vielfältige Weise. Sie bedienen sich hierzu sowohl der Vorlagen durch vom Komponisten selbst markierte Akzente als auch der vorhandenen Adaptionen mancher Klavierstücke ins Orchestergenre, denn dort tritt entsprechend die Intention der Komponisten mittels der Verwendung des Schlagwerks deutlich zutage.

Eintritt 30,- €
Kinder bis 14 Jahre 10,- €

Vorverkauf an der Museumskasse
Abendkasse und Einlass ab 19 Uhr

Wir danken für die freundliche Unterstützung und Förderung

Wir danken für die freundliche Unterstützung und Förderung