Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Di – So geöffnet | 10 – 17 Uhr

     
Eintrittspreise    
Erwachsene
  10,- €
     
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Behinderte   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
      
Führungen    
durch die Ausstellung    
für Erwachsene   mittwochs u. freitags 14.00 Uhr
für Kinder   dienstags 14.30 Uhr
zur Architektur des Museums
  auf Anfrage
     
Erwachsene   + 5,- € (zzgl. zum Eintritt)
Studenten   + 4,- € (zzgl. zum Eintritt)
Kinder/Schüler   + 3,- € (zzgl. zum Eintritt)
Gruppenführungen nach Absprache

 

Für Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.

 

Hans Brass (1885-1959) – Retrospektive

Hans Brass (1885-1959) – Retrospektive

30. November 2019 bis 15. März 2020

Zu abstrakt, zu real oder entartet: Der Berliner Maler und Grafiker Hans Brass (1885-1959) kämpfte zeitlebens um Anerkennung seines unverwechselbaren Werks. Das Kunstmuseum Ahrenshoop zeigt vom 30. November 2019 bis zum 15. März 2020 in der Ausstellung „Hans Brass – Retrospektive“ rund 80 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken des Künstlers, der viele Jahre seines Lebens zwischen Bodden und Ostsee verbracht hat und als Vertreter einer vergessenen Moderne gilt.

Sammlungspräsentation

Sammlungspräsentation

Gründergeneration der Künstlerkolonie und Klassische Moderne

Ganzjährig

Gegenwärtig bietet die Sammlungsausstellung einen Einblick in die Werke der Gründergeneration der Künstlerkolonie sowie in die Zeit der Klassischen Moderne.

Kunstmuseum Ahrenshoop

Kunstmuseum Ahrenshoop

Di – So geöffnet | 10 – 17 Uhr

     
Eintrittspreise    
Erwachsene
  10,- €
     
Studenten   5,- €
Schüler   4,- €
Kinder bis 6 Jahre   frei
Behinderte   8,- €
Familien 2 Erwachsene u. bis zu 3 Schüler   25,- €
      
Führungen    
durch die Ausstellung    
für Erwachsene   mittwochs u. freitags 14.00 Uhr
für Kinder   dienstags 14.30 Uhr
zur Architektur des Museums
  auf Anfrage
     
Erwachsene   + 5,- € (zzgl. zum Eintritt)
Studenten   + 4,- € (zzgl. zum Eintritt)
Kinder/Schüler   + 3,- € (zzgl. zum Eintritt)
Gruppenführungen nach Absprache

 

Für Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.

 

Mit freundlicher Unterstützung der

Mit freundlicher Unterstützung der

 

 

 

 

 

 

Die Vertreibung des Bauhauses aus Dessau 1932 und der Kulturkampf von rechts.

Die Vertreibung des Bauhauses aus Dessau 1932 und der Kulturkampf von rechts.

Mit Thomas Zieler und Thomas Hupfer

24.2.2020 | 18.30 Uhr

Ein dokumentarisches Theaterstück von Lars Breuer und Bianca Beck.

Wir danken für die freundliche Unterstützung und Förderung

Wir danken für die freundliche Unterstützung und Förderung